Startseite » Markt » Aus der Branche »

Kahle Automation wird Teil der BBS-Familie

Automatisierungslösungen
BBS Automation stärkt Medtech-Bereich durch Kahle-Übernahme

BBS_Automation_Montage.jpg
BBS entwickelt und baut Montagesysteme unter anderem für den Bereich Medizintechnik und Life Science. Durch die Kahle-Übernahme erweitert der Automatisierungsspezialist sein Portfolio (Bild: BBS Automation)
Das EQT Portfoliounternehmen BBS Automation beschleunigt seine Medizintechnik-Strategie durch die Akquisition der Kahle Automation. Der italienische Anbieter von Hochgeschwindigkeits-Automationsanlagen für die Medizintechnik und Life Sciences Industrie deckt ein breites Spektrum an medizinischen Anwendungen ab und soll das BBS-Portfolio ergänzen.

Durch die Übernahme der Kahle Automation S.r.l. Caravaggio, setzt die BBS Automation GmbH, Garching, seine Wachstumsstrategie im Bereich Medtech/Life Sciences fort. Das in der Lombardei ansässige Unternehmen erweitert das Technologieportfolio von BBS um firmeneigene Technologien und umfassendes Know-how und wird zum neuen globalen Zentrum für die Medizintechnik- und Life Sciences-Aktivitäten von BBS. Die Übernahme ergänze die bestehenden BBS-Hubs in Chicago (USA) und Kunshan (China) und beschleunigt die Entwicklung von BBS zu einem diversifizierten, weltweit führenden Automatisierungsanbieter auch im Bereich Medizintechnik, teilt das Unternehmen mit.

Medizinische Produkte für den Weltmarkt

Kahle wird von CEO Federico Ceresetti und Präsidentin Julie Logothetis geführt und kann auf eine lange Erfolgsgeschichte mit profitablem Wachstum zurückblicken. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und ist weltweit vor allem in den Marktbereichen Spritzen und Nadeln, Flüssigkeitsabgabe, Katheter und diagnostische Geräte tätig.

Übernahme-Strategie von BBS Automation

Das italienische Unternehmen ist der vierte Zukauf von BBS unter der Eigentümerschaft von EQT und folgt auf die Akquisition von ANT Solutions, einem polnischen Anbieter von Lösungen für die digitale Fabrik im November 2018, Team (jetzt BBS Winding), einem gründergeführten italienischen Spezialisten für Wickeltechnik für Elektromotoren im Mai 2019, und Realead (jetzt BBS Kunshan), einem Anbieter von Automatisierungslösungen im Oktober 2019.

Partner für den Ausbau der Medizintechnik-Sparte

Kahle wird weiterhin von seinem Managementteam um CEO Federico Ceresetti geführt und behält seinen Markennamen unter der Bezeichnung „Kahle – a BBS Company“. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Josef Wildgruber, CEO BBS Automation: „BBS hat eine lange Tradition in der Betreuung von Medtech-Kunden in Europa, Asien und Amerika. Wir sind sehr froh, mit Kahle eine Partnerschaft einzugehen und die patentierten Technologien und das Know-how von Kahle an die Kunden von BBS weiterzugeben. Mit der Übernahme von Kahle verfügt BBS Automation über ein marktführendes Technologieportfolio im Bereich Medtech/Life Sciences, das für weiteres Wachstum an unseren weltweiten Standorten gut positioniert ist.“

Teil der BBS-Familie im globalen Medtech-Geschäft

Federico Ceresetti, CEO Kahle Automation ergänzt: „Die Partnerschaft mit BBS Automation war der logische nächste Schritt in der Entwicklung von Kahle. Mit dem Zugang zum erstklassigen Kundenstamm von BBS, seiner globalen Reichweite und seinem marktführenden Ruf wird BBS Kahle helfen, größere Projekte zu übernehmen und seinen erfolgreichen Wachstumskurs fortzusetzen. Wir sind sehr stolz darauf, Teil der BBS-Familie zu sein und dazu beizutragen, das globale Medtech- und Life Sciences-Geschäft von BBS auszubauen.“

Kontakt zum Unternehmen:
BBS Automation GmbH
Parkring 22
85748 Garching
www.bbsautomation.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 4
Ausgabe
4.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Theranostik in der Medizin

Wie theranostische Implantate und Systeme die Medizin verändern

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de