Startseite » Markt » Aus der Branche »

B. Braun investiert rund 90 Mio. Euro am Standort Melsungen

Investitionsprojekt Active
B. Braun investiert in neue Fertigung

20210628-BBraun-Neubau-Spatenstich.jpg
Am 16. Juni fand der offizielle Spatenstich für die Medical-Fertigung Active am Standort Melsungen statt (Bild: B.Braun)
Anzeige
B. Braun investiert in Melsungen rund 90 Mio. Euro in eine neue Fertigung für Medizinprodukte für die Infusionstherapie. Hier werden in Zukunft beispielsweise Mini-Spikes oder das Cytoset in digitalen und vernetzten Prozessen gefertigt.

Mit dem Bauprojekt Active wird der bestehende Komplex der Medical-Fertigung auf dem Werkgelände Pfieffewiesen erweitert. Die B. Braun SE investiert insgesamt rund 90 Mio. Euro in die neue Produktion. Das gesamte Bau- und Produktionsumzugsprojekt soll Ende 2025 abgeschlossen sein. Am Spatenstich nahmen unter Einhaltung von Corona-Maßnahmen die B. Braun-Vorstandsvorsitzende Anna Maria Braun, die Vorstandsmitglieder Dr. Meinrad Lugan (Sparte Hospital Care) und Dr. Stefan Ruppert (Personal & Recht, Arbeitsdirektor), die Betriebsratsvorsitzende Alexandra Friedrich, sowie Winfried Becker, Landrat des Schwalm-Eder-Kreises, der Melsunger Bürgermeister Markus Boucsein und einige Projektbeteiligte teil.

Neue Maßstäbe in der Fertigung

Ziel des Neubaus sei es, die Produktion durch stark vernetzte, digitalisierte Prozesse sowie die Implementierung neuer Technologien zukunftsfähig zu machen, teilt das Unternehmen mit. Bisher werden die medizinischen Einmalartikel im Werk K in der Carl-Braun-Straße in Melsungen hergestellt. Das Gebäude ist mittlerweile zu klein geworden, die vorhandene Infrastruktur reicht für moderne Produktionsanlagen und -abläufe nicht aus.

Bei der Planung auf Nachhaltigkeit setzen

Mit der neuen Fertigung setzt B. Braun nicht nur fertigungstechnisch neue Maßstäbe, auch Nachhaltigkeitsaspekte spielten bei der Planung eine wichtige Rolle: Die geplante Gebäudetechnik ist energieeffizient und nutzt die Energie aus dem benachbarten Holzhackschnitzelkraftwerk sowie Photovoltaik, zur Bewässerung der Außenanlagen wird Regenwasser eingesetzt werden. Durch den neuen Standort in unmittelbarer Nähe des Warenerteilzentrums können zudem die innerstädtischen Warentransporte erheblich reduziert werden, teilt das Unternehmen mit.

Standortsicherungsvertrag abgeschlossen

Um die Investition zu ermöglichen, haben Unternehmensleitung und Betriebsrat 2020 einen Standortsicherungsvertrag vereinbart. Das Unternehmen verpflichtet sich im Rahmen von Fit2025 Plus zu Investitionen in Höhe von 300 Mio. Euro. Die Belegschaft bringt Arbeitsstunden in den Vertrag ein, erhält aber im Gegenzug einen betriebsbedingten Kündigungsschutz für die Dauer der Laufzeit. Standortsichererungsverträge haben sich bei B. Braun als Zukunftssicherungsinstrument bereits bewährt: Dieser Vertrag ist bereits der vierte in Folge am Standort Melsungen.

Kontakt zum Unternehmen:
B. Braun SE
Carl-Braun-Str. 1
34212 Melsungen
www.bbraun.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Titelthema: Ultrakurzpulslaser

Ultrakurzpulslaser: Wie die Medizintechnik das hochpräzise Werkzeug nutzen kann

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de