Startseite » Markt » Aus der Branche »

Asys und Multivac kooperieren bei Produktentwicklung

Rundläufersystem mit Handhabungsmodul
Asys und Multivac kooperieren bei Produktentwicklung

Rundläufersystem Produktentwicklung_Asys_Multivac
Ausgangspunkt für eine gute Zusammenarbeit: Bei einem gemeinsamen Fachtreffen im Februar lernten sich Vertreter von Asys und Multivac kennen (Bild: Asys)
Anzeige
Asys und Multivac haben gemeinsam ein Rundläufersystem für das kontrollierte Beladen von Spritzen in eine Kombinationspackung entwickelt. Damit bündeln beide Unternehmen ihre Expertise im Bereich Pharma- und Medizintechnik.

Die Asys Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt, und die Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co.KG, Wolfertschwenden, haben ihre Zusammenarbeit intensiviert: Für die Messe Interpack in Düsseldorf entwickelten sie ein gemeinsames Exponat für das kontrollierte Beladen von Spritzen in eine Kombinationspackung. Asys liefert in diesem Konzept das Warenträgersystem Motus für den Transport von Blistertrays in GMP-Umgebungen, das bei Bedarf modular erweitert werden kann.

Gemeinsames Treffen zum Erfahrungsaustausch

Im Voraus fand Anfang Februar ein Fachtreffen bei Asys statt, bei dem rund 60 Vertriebsmitarbeiter von Multivac Einblicke in die Automatisierungslösungen für die Life-Science-Branche des Dornstadter Spezialisten bekamen. Im Rahmen der projektbezogenen Kooperation der beiden Unternehmen nutzte Multivac ein internationales Sales Meeting, um Asys und seine Produkte kennenzulernen.

Bei einer Betriebsführung wurden die neuesten Lösungen in Sachen Automatisierung präsentiert: Neben einer Montagelinie von Kamerasystemen, konnte eine Test- und Laser-Nutzentrennlinie für Sensoren zur kontinuierlichen Blutzuckermessung besichtigt werden. Darüber hinaus waren Materiallogistik-Automatisierungen, sowie Laser-Markiersysteme und Trayhandling in der Montage in Dornstadt zu sehen.

Erste gemeinsame Aufträge in Arbeit

Auch in Zukunft möchten Asys und Multivac enger zusammenarbeiten, um den Kunden der Life-Science-Industrie komplette Lösungen aus einer Hand zu bieten. „Mit dem Vorabtreffen wurde der Startpunkt für eine erfolgversprechende Kooperation zweier Technologieführer aus Süddeutschland gesetzt, dass bereits Früchte getragen hat“, heißt es. Beide Unternehmen arbeiten bereits an diversen Anfragen und ersten gemeinsamen Aufträgen.

Das gemeinsame Exponat für den Transport und die automatisierte Beladung von Pharmaprodukten wird künftig auf einschlägigen Messen zu sehen sein.


Kontakt zu den Unternehmen:

Asys Automatisierungssysteme GmbH
Benzstr. 10
89160 Dornstadt
Website: www.asys-group.com

Multivac Sepp Haggenmüller SE & Co. KG
Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
Website: www.multivac.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Titelthema: Ultrakurzpulslaser

Ultrakurzpulslaser: Wie die Medizintechnik das hochpräzise Werkzeug nutzen kann

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de