Startseite » Compamed »

Mehrkomponenten-Mikrospritzguss für Medizintechnik-Teile

Spritzgießmaschinen
Mehrkomponenten-Mikrospritzguss für Medizintechnik-Teile

Spritzgießmaschinen
Bild: Wittmann Battenfeld
Anzeige

Die Spritzgießmaschinen von Wittmann Battenfeld eignen sich bereits als Standardversion für die Produktion im Reinraum, da sie auf ein minimales Emissionsniveau ausgelegt sind. Auf der Compamed zeigt die Wittmann Battenfeld GmbH, Meinerzhagen, ihre Kompetenz im Bereich der Medizintechnik anhand der Herstellung eines Sensorbauteils für ein medizinisches Messgerät. Dieses wird auf einer für den Spritzguss von Kleinst- und Mikroteilen konzipierten 2-Komponenten-Maschine der Micropower Serie, einer Micropower 15/10H/10H, mit einem 4-fach-Werkzeug der Ernst Wittner GesmbH, Wien, produziert. Die hauchdünne aus PP und EVA9 gespritzte sphärisch geformte Membran dient zum Messen eines spezifischen Druckes innerhalb des Messgerätes. Die Verarbeitung der Komponenten erfolgt durch Einsatz einer Laminar Flow Box in der Maschine. Die Teile werden mit einem eigens für diese Maschine konzipierten Wittmann W8VS4 Scara Roboter entnommen, geprüft und auf einem Förderband abgelegt.

www.wittmann-group.com

Auf der Compamed: Halle 8b, Stand F03-1

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de