Startseite » Compamed »

Schlauchlösungen für transluminale Instrumente

Kunststoffkomponenten
Schlauchlösungen für transluminale Instrumente

Konmed
Bild: Konmed
Anzeige

Die komplexen transluminalen Instrumente der Konmed GmbH aus Rotkreuz/Schweiz, basieren auf kundenspezifisch extrudierten Schläuchen. Dies können Multilumen-, Multilayer-, aber auch gebraidete und gecoilte Schläuchen sein. Schläuche mit Wandstärken, die dünner sind als ein Haar, gehen dabei serienmäßig von der Stange. Die Königsklasse, die Verarbeitung des Hochtemperaturmaterials PEEK, gehört ebenfalls zum Tagesgeschäft. Es werden kleine Materialchargen sowie auch Großserien realisiert. Nachbearbeitungsschritte wie thermische Formung, Schweißen und Einbetten von Metallteilen finden im Reinraum statt. Typische Anwendungen solcher transluminalen Instrumente sind Stents oder Okkluder delivery Systems, Cardio Katheter, Introducer oder hämostatische Ventile. Das Unternehmen präsentiert seine Lösungen auf der Compamed gemeinsam mit der MS Techniques SAS und der Transluminal SARL.

www.konmed.ch

Auf der Compamed:
Halle 8a, Stand N34



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Titelthema: Ultrakurzpulslaser

Ultrakurzpulslaser: Wie die Medizintechnik das hochpräzise Werkzeug nutzen kann

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de