KLS Martin

Operationsleuchte der besonderen Art – und was mit Virtual Reality alles möglich ist

KLS_Martin.jpg
Michael Martin, Geschäftsführer der KLS Martin Group, erlebt den Operationsraum in virtueller Realität Bild: KLS Martin
Anzeige

Die marLED X ist die neue Operationsleuchte, die die KLS Martin Group auf der Medica 2018 erstmals präsentierte. Unter dem Slogan „marLED X ist Xtrem anders“ steht die Operationsleuchte für innovative Lichttechnologie, die vielseitigen OP-Situationen, Gewebearten und Anwenderbedürfnissen gerecht wird und dabei einfach zu bedienen ist. Weitere Neuheiten waren das wiederverwendbare Versiegelungsinstrument marSeal5 plus Maryland oder Neuerungen im Bereich der Sterilisationscontainer microStop und marSafe.

Produktpräsentationen in Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) ermöglichten es den Besuchern der Messe, die Produkte der KLS Martin Group auf neue und interaktive Weise zu erleben. Beispielsweise wurde der Besucher beim Blick in die Virtual Reality Brille in eine künstliche Wirklichkeit geführt: Einen Operationsbereich. Dieser entsprach einer typischen Raumplanung nach dem Konzept marWorld. In diesem virtuellen Raum konnte sich der Besucher frei bewegen und die verschiedenen Räume, wie beispielsweise den Operationssaal, im Detail erkunden. Darüber hinaus war der Besucher in der Lage, seinen ganz individuellen OP-Bereich zu konfigurieren. So konnte er beispielsweise Türen und Wände nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten.

Außerdem wurden auf während der Messe die Sterilisationscontainer microStop und marSafe über Augmented Reality erlebbar gemacht. Die reale Messeumgebung wurde so um die Sterilisationscontainer virtuell erweitert. Über das Tablet konnten die Besucher die Container bedienen.

Die KLS Martin Group ist ein global agierendes, mittelständisches Familienunternehmen der Medizintechnik mit Sitz in Tuttlingen. Seit 1923 entwickelt das Unternehmen entsprechend der Firmenphilosophie „Surgical Innovation is Our Passion“ umfassende medizintechnische Problemlösungen Hand in Hand mit den klinischen Anwendern.

www.klsmartin.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de