Startseite » Allgemein »

Zweite Generation mit komplexen Motion-Control-Funktionen

Positioniersteuerung
Zweite Generation mit komplexen Motion-Control-Funktionen

Die intelligenten Positioniersteuerungen vom Typ EPOS (Easy to use Positioning System) steuern bürstenbehaftete sowie bürstenlose DC-Motoren mit Istwertgeber an.

Die EPOS-Positioniersteuerungen sind modular aufgebaut, arbeiten nach CANopen-Standard und decken einen Leistungsbereich von 1 bis 700 W ab. Sie bieten den Betrieb im Positions-, Geschwindigkeits- und Stromregel-Modus und können mit Hilfe von Softwarekommandos für den Betrieb mit DC-Motoren und EC-Motoren konfiguriert werden. Die neue EPOS2 mit 32-bit Digital-Signal-Prozessor-Technologie erlaubt Motion-Control-Funktionalitäten, und komplexe mathematische Algorithmen können effizient ausgeführt werden. Dank des Interpolated Position Mode (IPM) ist die EPOS2 laut Hersteller in der Lage, eine durch Stützpunkte vorgegebene Bahn synchron abzufahren. Mit einem geeigneten Master können sowohl koordinierte Mehrachsbewegungen als auch beliebige Profile in einem 1-Achssystem ausgeführt werden. Die neu gestaltete Funktionalität Regulation Tuning bietet dem Anwender ein zeitsparendes Hilfsmittel, um sowohl die Strom- als auch die Geschwindigkeits- oder Positionsregelung einzustellen. Diese Funktion sei einfach zu bedienen, heißt es, und sie erleichtere die Inbetriebnahme der neuen Positioniersteuerung wesentlich.

Maxon Motor, Sachseln/Schweiz, Tel. 0041-41-666-1500
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Rohstoffknappheit

Wenn der Kunststoff fehlt: Auswirkungen auf die Medizintechnik-Branche

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de