Startseite » Allgemein »

Spritzflutverfahren sorgt für saubere Implantat-Rohlinge

Reinigungsanlage
Spritzflutverfahren sorgt für saubere Implantat-Rohlinge

Implantat Reinigung
Anzeige

Die Herstellung von Implantaten ist ein vielschichtiger Prozess. Die Titan-Rohlinge durchlaufen in der eingehausten Reinigungsanlage mehrere Reinigungs- und Spülstufen. Ein spezielles Spritzflutverfahren mit nachfolgenden Spüldurchgängen sowie ein weiterer Passivierungsschritt mit Spülstufen sorgen für sehr gute Reinigungsergebnisse. Die Trocknung der Teile erfolgt mit Hilfe einer integrierten leistungsstarken Heißlufttrocknung. Ein Schweizer Implantat-Hersteller nutzt seit einiger Zeit für die Zwischenreinigung seiner Titan-Rohlinge eine Anlage der BvL Oberflächentechnik GmbH aus Emsbüren. Mit der Korbwaschanlage Niagara MO erfolgt die Vorbehandlung der Teile für den Hochvakuumwärmeprozess. Die Abwicklung des Projektes erfolgte gemeinsam mit der Schweizer Metalclean GmbH als Vertriebspartner vor Ort.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Was erlaubt ist, was technisch möglich wäre und was die MDR dazu vorschreibt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de