Spannwinkel

Spannung für Scheiben und Rechtecke

Anzeige
Den Spannwinkel H4225 hat der Hersteller für das Spannen und Voreinstellen von größeren runden und rechteckigen Werkstücken entwickelt, bei denen die Seitenflächen nicht bearbeitet sind. Mit diesem Spannwinkel lassen sich runde Teile bis zu einem Durchmesser von 200 mm wie auch rechteckige Werkstücke bis zu einer Seitenlänge von 200 mm x 200 mm für die Bearbeitung in Drahterodiermaschinen spannen. Mit Hilfe von Spannpratzen können so Teile mit einer Höhe von 8 bis 50 mm fixiert werden. Eine 6 mm hohe Distanzhülse ermöglicht es, die Höhenlage des Werkstücks so einzustellen, dass keine Kollisionen mit der unteren Drahtführungsdüse auftreten. Da die Winkel über die einheitliche Schnittstelle zu den 2D- und 3D Paletten des Spannsystems 4000 verfügen, kann der Werker das Teil außerhalb der Maschine auf einem Voreinstellplatz aufspannen und es bequem und zuverlässig in zwei oder drei Achsen justieren.

Hirschmann, Fluorn-Winzeln, Tel. (07402) 183-0
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: KI in der Medizin

KI_Fotolia_177090077_metamorworks.jpg

Sehen intelligente Assistenzsysteme und ihre Algorithmen tatsächlich mehr als der Arzt?

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de