Dosierpumpe

Pumpt bis zu 120 l/h bei maximalem Gegendruck von 4 bar

Bild: Watson-Marlow
Anzeige
Die Dosierpumpe Qdos 120 bietet Fördermengen bis zu 120 l/h bei einem maximalen Gegendruck von 4 bar. Damit verdoppelt der Anbieter die bislang größtmögliche Fördermenge seiner Dosierpumpen-Reihe, die ohne Zusatzgeräte auskommen. Einziges Verschleißteil ist der Renu-Pumpenkopf, der sich mit wenigen Handgriffen austauschen lässt. Da er vollständig gekapselt ist, verhindert er zuverlässig den Austritt von Flüssigkeit. Dank des hohen Ansaugvermögens und der Fähigkeit, auch viskose Medien zu fördern, kann auf eine geflutete Ansaugung, Tagesbehälter oder spezielle Rohrleitungen verzichtet werden. Gegenüber Magnet-Membrandosierpumpen und Membranpumpen mit Schrittmotor bietet die Pumpe, laut Anbieter, deutliche Vorteile hinsichtlich Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Alle Pumpen der Qdos-Familie vermeiden eine Überdosierung von Chemikalien. Durch eine gemeinsame Schnittstelle ermöglichen sie einen einfachen Umstieg auf höhere Fördermengen. Ihr peristaltisches Funktionsprinzip sorgt für einen kontinuierlichen, sanften Förderstrom und gute Mischung der Flüssigkeiten. Die Qdos 120 ist je nach den Kundenanforderungen in verschiedenen Ausführungen verfügbar.

Watson-Marlow, Rommerskirchen
Tel. (02183) 42040
Bild: Watson-Marlow


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de