Allgemein

Prozess-Vernetzung in der Praxis

Mehr als 35 000 Fachbesucher aus über 100 Ländern werden zum Messe-Duo Motek und Bondexpo erwartet Bild: P. E. Schall
Anzeige
Die Internationale Fachmesse Motek in Stuttgart zeigt die Prozess-Vernetzung in der Praxis. Zusammen mit der parallel stattfindenden Messe Bondexpo sowie dem Peripherie-Segment Verbindungs- und Fügetechnik bietet sie Kunden und Anwendern prozessgerechte Detail-, System- und Komplettlösungen.

Mehr als 900 Aussteller und 35 000 Fachbesucher aus über 100 Ländern werden zu den Messen Motek und Bondexpo erwartet, die vom 5. bis 8. Oktober in der Landesmesse Stuttgart stattfinden. Die Motek, Internationale Fachmesse für Produktions- und Montage-Automatisierung, bildet auf der auf insgesamt 73 500 m² vergrößerten Ausstellungsfläche die ganze Welt der Automation ab. Gemeinsam mit der parallel stattfindenden Bondexpo, Internationale Fachmesse für Klebtechnologie, bildet die Motek einen Messeverbund, der den Zukunftsthemen der Branche eine Plattform bietet. Ein umfassendes Rahmenprogramm vervollständigt das Angebot. Viele Zulieferer und Hersteller von Konsumgütern oder Industrieprodukten arbeiten bereits innerhalb vernetzter Strukturen, und von der Ideenrealisierung bis zum Servicesupport findet ein reger Austausch statt. Dieser schließt die Elemente zur Auftrags- und Prozessteuerung ebenso ein wie die Ermittlung, Auswertung und Übermittlung aktueller Qualitäts- und Prozess-Korrekturdaten. Ein Beispiel dafür ist der Bereich Montagesysteme und Anlagenbau auf der Motek. Hier präsentieren unter anderem mehr als 130 Hersteller von Montage- und Automatisierungslösungen ihre Kompetenz in verschiedenen Technologie-, Verfahrens- und Prozessdisziplinen. In der Kombination aus den zwei Fachmessen sowie dem stark wachsenden Peripherie-Segment Verbindungs- und Fügetechnik erhalten Kunden und Anwender prozessgerechte Detail-, System- und Komplettlösungen, ergänzt durch Komponenten, Baugruppen und Subsysteme. Auch der Produktions- und Montage-Automatisierung kommt Bedeutung zu. Veranstalter ist die P. E. Schall GmbH & Co. KG, Frickenhausen.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de