Elektronik-Auftragsfertigung

Produktionsnetzwerk mit 15 Highspeed-Linien

Anzeige
Mit 15 vollautomatischen Highspeed-Linien zählt die Rafi GmbH & Co. KG, Berg/Ravensburg, mit der Überlinger Tochterfirma Rafi Eltec GmbH zu den zehn größten deutschen Elektronik-Auftragsfertigern. Das Unternehmen verfügt über ein effizientes Produktionsnetzwerk mit ausgereiften Arbeitsprozessen und modernster Anlagentechnik. Der Service des international agierenden Unternehmens reicht von der Layoutberatung über die weltweite Bauteile-Beschaffung bis hin zum After-Sales-Service. Als Dienstleister für Electronics Manufacturing Services (EMS) hat Rafi jahrelange Erfahrung im Bereich elektromechanischer Bauelemente und komplexer Bediensysteme. Das Unternehmen verfügt über alle weiterführenden Techniken wie Kunststoffspritzguss, Metallbearbeitung, Sieb-, Tampon- und Digitaldruck sowie Gravieren und Heißprägen und ist damit umfassend für die Produktion komplexer Baugruppen und fertiger Geräte ausgestattet. Produziert wird an verschiedenen Standorten in Deutschland, Europa und Fernost. Die Produktpalette reicht vom Flip-Chip bei extremster Miniaturisierung über Chip-On-Board-Technologie (COB), Fine-Pich, Quad Flat No Leads Package (QFN), Box-Build und Ball Grid Array (BGA) bis zu Hochstrom-LPs.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de