Mensch-Roboter-Kollaboration

Praxiswissen für erfolgreiche Zusammenarbeit

WZL.jpg
Im Zuge der Veranstaltung werden verschiedene MRK-Roboter getestet und programmiert Bild: WZL / Winandy
Anzeige

Der Einsatz von Robotern im produktionstechnischen Umfeld gehört in vielen Unternehmen bereits zum Alltag. Hierbei agieren die Roboter häufig hinter Umzäunungen und Lichtschranken. In den letzten Jahren gewinnt die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) jedoch zunehmend an Bedeutung. Am 4. September dreht sich am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen alles um die erfolgreiche Zusammenarbeit von Mensch und Maschine. Das Ziel des Basisseminars „Mensch-Roboter-Kollaboration“ ist es, sowohl die Grundlage im Bereich Mensch-Roboter-Kollaboration zu vermitteln als auch zu analysieren, welcher Roboter zu welchem Anwendungsfall am besten passt. Notwendige Sicherheitsvorschriften bei der Gestaltung von überlappenden Arbeitsräumen zwischen Mensch und Roboter werden außerdem diskutiert.

Weitere Informationen:
http://seminar.smartautomationlab.de/

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Aktuelles Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper


Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender


Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de