3D-Druck-Filament

Polycarbonat-Filament bis 112 °C temperaturstabil

Bild: German Reprap
Anzeige
Aufgrund der hohen Nachfrage nach temperaturbeständigen Materialien hat der Hersteller das Polycarbonat-Filament in sein Portfolio aufgenommen. Druck-Objekte aus Polycarbonat sind bis zu 112 °C temperaturstabil und ermöglichen somit völlig neue Anwendungsfelder. Die Oberflächenqualität des Filaments soll eine Nachbearbeitung bei entsprechendem Gebrauch der Objekte überflüssig machen. Das Polycarbonat ist nach Brandschutzvorschrift V2 (UL94:2006) klassifiziert und weist im Vergleich zum ABS bessere mechanische Eigenschaften auf. Im Vergleich zu spröderen Materialien ist Polycarbonat leichter und deutlich schlagfester. Außerdem besteht bei moderaten Aufprallenergien oder Geschwindigkeiten keine Gefahr durch Splitterbildung. Auch die Ableitung statischer Elektrizität ist mit diesem Material möglich, was Polycarbonat attraktiv für den Einsatz als Maschinenabdeckung in explosionsgeschützten Bereichen macht. Das Material verfügt zudem über eine hohe chemische- und Lösungsmittelbeständigkeit. Es lässt sich mit allen gängigen 3D-Druckern des Herstellers verwenden, die herstellerunabhängiges Filament nutzen.

German RepRap, Feldkirchen,
Tel. (089) 2488986-0
Bild: German Reprap


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de