Medikamentenpumpe Medikament präzise dosieren und sicher verabreichen - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Medikamentenpumpe

Medikament präzise dosieren und sicher verabreichen

ME2_Sensile_MUSS.jpg
Die flexible Sensecore-Produktfamilie bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten Bild: Sensile
Anzeige

In Kooperation mit Pharma- und Biotechechnologie-Unternehmen entwickelt die Sensile Medical AG individuelle und patientenorientierte Lösungen zur Flüssigmedikamenten-Abgabe. Herzstück der Pumpen-Plattform bildet die patentierte Mikrorotationskolbenpumpe Sensecore. Die aus zwei Plastikteilen bestehende Mikropumpe ist den Angaben zufolge kostengünstig zu produzieren und präzise in der Dosierung. Gleichzeitig soll sich die Sensecore-Pumpenfamilie durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen, da sie für diverse Volumen und Viskositäten adaptierbar ist. Zur Produktfamilie gehört eine kleinvolumige Patch-Pumpe, die am Körper getragen wird und über einen automatischen Schutz vor Nadelstichverletzungen verfügt. Eine weitere großvolumige Pumpe kann am Gürtel getragen werden und besitzt einen Luer-Lock-Anschluss. Dieser erlaubt den Anschluss eines externen Infusionssets.

www.sensile-medical.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

medicine&technology

 

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de