Kunststoffmaschinen KraussMaffei setzt auf Wachstum in China - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Kunststoffmaschinen

KraussMaffei setzt auf Wachstum in China

Anzeige
Seit der Gründung vor zehn Jahren gewinnt die chinesische Tochtergesellschaft der Münchner KraussMaffei-Gruppe zunehmend die Akzeptanz der Kunden. Der Kunststoffmaschinen-Hersteller hat sich mit Produkten und Serviceleistungen seiner drei Marken KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff und Netstal im Markt etabliert. Durch die in diesem Jahr erfolgte Bündelung der Kompetenzen unter einem organisatorischen Dach möchte das Unternehmen künftig Chancen im chinesischen Markt mit einem größeren Produkt- und Leistungsportfolio nutzen. Die Kunden profitierten von einem wesentlich breiter aufgestellten Produkt- und Leistungsportfolio aller drei Marken, erklärt Harald Schweitzer, der die Tochtergesellschaft in China leitet. Die KraussMaffei-Gruppe beschäftigt in China knapp 300 Mitarbeiter, davon arbeiten mehr als 90 in den Vertriebs- und Servicegesellschaften. „Wir wollen unsere Aktivität im chinesischen Markt deutlich stärken, unsere Geschäftstätigkeit ausbauen und damit Wachstum generieren“, betont Schweitzer. Aufgrund der steigenden Nachfrage solle das Werk in Haiyan in den kommenden Jahren erweitert werden. Seit 2006 werden in dem strategisch günstig gelegenen Produktionswerk auf 12000 m2 Anlagen zur Rohr- und Profilextrusion sowie Gummiextruder einschließlich der Nachfolgekomponenten hergestellt. Maschinen zur Polyurethanverarbeitung und komplette Schäumanlagen ergänzen das Fertigungsprogramm.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Produkttester werden!

Sie möchten Differenzdrucksensoren testen. Jetzt bewerben!

medicine&technology

 

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de