Verpackungstechnik

Hygienisch sicher im Universal Design

Compamed_ME_Poeppelmann.jpg
Ein Ventil, das den Einschweiß-Ausgießer verschließt, öffnet sich nur bei Druck auf das Betätigungselement (hier in blau dargestellt) Bild: Pöppelmann
Anzeige
Verpackungstechnik | Je nach Einsatzzweck und Branche müssen Verpackungen bestimmte Funktionen erfüllen. Pöppelmann zeigt technische Funktionsteile und Verpackungen für verschiedene Industriezweige.

Die Verpackung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Vermarktung eines Produkts. Je größer der Mehrwert für den Endverbraucher ist, desto besser. Die erfahrenen Verpackungsentwickler aus Lohne arbeiten nach dem Universal-Design-Konzept: Das heißt, dass Produkte unter genauer Betrachtung der Eigenschaften und Bedürfnisse der Nutzer gestaltet werden sollen, sodass sie ohne weitere Anpassung und Spezialisierung nutzbar sind.

Produkte im Universal Design wie der Pouch Booster mit Einschweiß-Ausgießer zeichnen sich durch eine sinnvolle und intelligente Gestaltung aus, sind intuitiv benutzbar und fehlertolerant. Die Einschweiß-Ausgießer bietet das Unternehmen auch als Sonderlösung für unterschiedliche Anwendungsbereiche an – beispielsweise für die luftfreie Mehrfachentnahme von anspruchsvollen Hygieneprodukten. Gemeinsam mit der Schülke + Mayr GmbH aus Norderstedt entwickelte Pöppelmann Famac ein unkompliziertes, hygienisches Verpackungskonzept.

Die Lösung verhindert, dass bei der Produktentnahme Luft in die Verpackung gelangt oder sich Rückstände am Deckel bilden, wie dies bei bestehenden Lösungen oft der Fall ist. Der Einschweiß-Ausgießer wird dazu von einem Ventil verschlossen und öffnet sich nur durch den Druck auf das Betätigungselement öffnet. So lässt sich das Produkt luftfrei entnehmen und behält seinen hygienischen Status über die Anwendungsdauer bei.

Insbesondere zur Entwicklung maßgeschneiderter Sonderlösungen ist der Einsatz von Rapid Prototyping besonders wichtig. Die hauseigene additive Fertigung ermöglicht es Pöppelmann Famac zudem, in kürzester Zeit Prototypen zu erstellen.

www.poeppelmann.com
Auf der Compamed: Halle 8b, Stand J32

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mobilfunkstandard 5G

 

Was ein 5G-Netz in Krankenhaus und Produktion leisten könnte

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe finden Sie hier als PDF.

Sie erscheint 2 Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de