Startseite » Allgemein »

Funktionale Beschichtung und im Reinraum verpackt

Oberflächentechnik
Funktionale Beschichtung und im Reinraum verpackt

Beschichtung
Bild: Adelhelm

Mit der Funktionalisierung von Oberflächen durch spezielle Beschichtungssysteme gehen Erleichterungen für Patienten, Ärzte und Personal einher. Die Adelhelm Unternehmensgruppe, Eningen u.A., zeigt auf der Messe ihre erweiterte Palette der Beschichtungssysteme für die Medizintechnik: Reine Fluorkunststoffe und Fluorpolymerderivate und nicht fluorierte Polymere (PA, PEEK, PU) werden ebenso gezeigt sowie hydrophile Coatings speziell für Führungsdrähte, chirurgische Instrumente oder zur Gleitoptimierung von LSR-Substraten oder Kunststoffen und Elastomeren, auch mit zum Teil antimikrobieller Ausstattung. Farbcode-Markierungen durch verschiedene Druck- und Lackiertechniken sowie drehmomentbestimmende Beschichtungen für Mikroschrauben der Feinmechanik und Optik gehören ebenfalls zum Portfolio. Im Rein- und Sauberraumbereich werden maßgeschneiderte und FDA-konforme sowie biokompatible Oberflächenfunktionalisierungen appliziert. Einzelstücke, Kleinserien und Massenteile verlassen die Reinigungsanlagen und Ultraschallreinigungsbäder partikelfrei. Eine Mehrkammer-Ultraschall-Reinigungsanlage ermöglicht die Reinigung und Verpackung unter Reinraumbedingungen.

www.adelhelm.de
Auf der Medtec Europe: Halle 9, Stand B45

Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 5
Ausgabe
5.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Titelthema: Digitalisierung im Kunststoffspritzguss

Wie die Medizintechnik von der autark arbeitenden Spritzgießmaschine profitiert

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de