Startseite » Allgemein »

Für den Einsatz an flexiblen Schläuchen

Luftblasendetektoren
Für den Einsatz an flexiblen Schläuchen

Anzeige
Die Luftblasendetektoren vom Typ ABD05.xx sind eine neue Generation von Luftblasensensoren aus der Reihe Sonocheck. Die zum Erkennen von Gasblasen in flüssigkeitsdurchströmten Schläuchen und Messkammern eingesetzten Sensoren sind speziell an medizintechnische Anforderungen angepasst. Die kompakte Bauform des ABD05.xx bilde die Grundvoraussetzung für Anwendungen in Bereichen mit hohen hygienischen Anforderungen und sei somit geeignet für den Einsatz in der Dialyse, bei Blut- und Nährstofftransfusionen sowie Injektoren, heißt es. Das optimierte Sicherheitskonzept führe zu erhöhter Zuverlässigkeit und hoher Patientensicherheit.

Die Luftblasendetektoren dienen zur Flüssigkeitsüberwachung und zur Nass-Trockenmeldung. Sie alarmieren im Fehlerfall und sollen so für einen reibungslosen Einsatz sorgen. Die Sonocheck-Sensoren verfügen über einen anwenderspezifisch programmierbaren Mikrocontroller mit erweiterbaren Funktionalitäten, etwa eine Fail-Safe-Funktion. Das patentierte Verfahren lässt sich an individuelle Schlauchmaße sowie weitere Spezifikationen wie Spannungsversorgung, Materialbeschaffenheit und Signalausgang anpassen. Die Sensoren haben keinen Kontakt zur Flüssigkeit und benötigen kein Koppelmedium zum Schlauch. Die Messungen werden nicht von der Flüssigkeitsfarbe beeinflusst. Mit ihnen sollen sich sogar Blasen bis in den unteren Mikroliterbereich detektieren lassen.
Sonotec, Halle/Saale, Tel. (0345) 13317-0
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 2
Ausgabe
2.2021
LESEN
ABO
Titelthema: 5G in der Klinik

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Was 5G in der Klinik leisten kann

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de