Netzmodul

Flaches Full-Brick-Modul liefert 100 W bei 80 °C

Bild: Bicker
Anzeige
Das AC/DC-Netzmodul BEN-100 verfügt über einen Wirkungsgrad von bis zu 91 % und liefert bei entsprechender Kontaktkühlung durch Gehäuseanbindung die volle Leistung von 100 W bei 80 °C. Seine Grundfläche beträgt 117 mm x 61 mm bei einer Bauhöhe von 17 mm. Für den internationalen Einsatz verfügt es über einen AC-Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC mit aktiver Leistungsfaktor-Korrektur. Das Full-Brick-Modul ist mit exakt geregelten DC-Ausgangsspannungen von +12 oder +24 V verfügbar. Sein erweiterter Arbeitstemperaturbereich erstreckt sich von -20 bis +80 °C. Für den lüfterlosen Betrieb lässt es sich mit dem optionalen Kühlkörper-Set PSZ-1021 erweitern. Alternativ kann mittels Gehäuseanbindung der Basisplatte eine effiziente Kontaktkühlung realisiert werden. Das Modul verfügt über die Sicherheitszulassungen EN/UL60950-1 und ist aufgrund des integrierten EMV-Filters gut elektromagnetisch verträglich. Zusätzlich verfügt es über integrierten Überspannungs-, Überlast- und Übertemperaturschutz jeweils mit Abschaltung und automatischem Neustart sowie einen Kurzschluss-Schutz mit Hiccup-Mode. Generell ist keine Grundlast nötig, so dass auch Industrie-Mainboards mit Single-Spannungseingang auf Basis der Haswell/Skylake-Technologie versorgt werden können.

Bicker Elektronik, Donauwörth
Tel. (0906) 70595-0
Bild: Bicker


Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelthema: Mikrofertigung

Die neuen Herstellverfahren für die begehrten kleinen Bauteile in der Medizintechnik sind alles andere als trivial

Messe Medtec Live

Trends und Produkte zur neuen Nürnberger Messe Medtec Live

Messe T4M

Trends und Produkte zur neuen Messe T4M in Stuttgart

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

medicine&technology

Die englische Ausgabe, hier als PDF.

Erscheint zwei Mal im Jahr mit europaweiter Verbreitung.

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de