Startseite » Allgemein »

Ewikon: Hochfachige Heißkanallösungen für die Medizintechnik

Mikroverteilertechnik
Hochfachige Heißkanallösungen für die Medizintechnik

Ewikon
96-fach System für direkte Seitenanspritzung (links) und 12-fach Nadelverschlusssystem mit elektrischen Schrittmotorantrieben Bild: Ewikon
Anzeige

Bei der Fertigung von Bauteilen mit kleinen Schussgewichten spielt die Mikro-Verteilertechnik von Ewikon ihre Stärken aus. Sie erlaubt es, extrem hochfachige, standardisierte Heiße Seiten bis 192-fach zu realisieren. Jeder Mikro-Verteiler verfügt über vier eingeschraubte Düseneinsätze und benötigt nur einen Regelkreis. Durch die damit realisierte Bauraumeinsparung für die Verkabelung kann das Werkzeug sehr kompakt und gleichzeitig stabil ausgelegt werden, da genug Platz für die Integration zusätzlicher Plattenverschraubungen zur Verfügung steht.

Beim Realisieren kompakter Multikavitätenwerkzeuge für die direkte seitliche Anspritzung von Spritzenkörpern, Spritzenkolben oder Pipetten, ermöglicht das HPS III-MH Mehrfachdüsenkonzept des Herstellers einen kostengünstigen Werkzeugaufbau mit ungeteilten Formeinsätzen. Das patentierte Montageverfahren für die Spitzeneinsätze soll zudem eine hohe Wartungsfreundlichkeit gewährleisten. Erhältlich sind die
Düsen in linearer oder radialer Ausführung in verschiedenen Baugrößen für Schussgewichte bis zu 40 g pro Anschnitt. Für die Nadelverschlussanspritzung von Formteilen stellt der Anbieter viele Bauformen und Nadelbetätigungsoptionen zur flexiblen Anpassung des Systems an die Anwendungsanforderungen bereit. Für den Einsatz bei medizintechnischen Anwendungen unter Reinraumbedingungen kommt bereits die zweite Generation elektrischer Schrittmotorantriebe zum Einsatz. Im Gegensatz zu pneumatischen oder hydraulischen Antrieben tritt hier keine Partikelemission auf.

Ewikon, Frankenberg

Tel. 06451–501–0



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 6
Ausgabe
6.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Wiederaufbereitung von Medizinprodukten

Was erlaubt ist, was technisch möglich wäre und was die MDR dazu vorschreibt

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de