Startseite »

Archive für November 2007

Archiv November 2007

Lab-on-Chip: Einmal-Artikel aus Kunststoff für die medizinische Diagnostik
Blutlabor im Scheckkartenformat

Diagnostische Geräte werden immer kleiner, mobiler und schneller. Der Mikrotechnik-Spezialist ThinXXS entwickelt und fertigt scheckkartengroße Minilabore mit...

Präzisionskomponenten
Leichtgewicht mit Aluminiumkern

Durch die galvanische Abscheidung einer dünnen Nickelschicht auf einen Aluminiumkern werden Präzisionskomponenten in nahezu beliebiger Form hergestellt. Der...

Nanotechnologie: Zugpferd für Neuentwicklungen
Minioberflächen mit großer Wirkung

Die besonderen Eigenschaften von Nanopartikeln ermöglichen anderes Materialdesign und damit leistungsfähigere Produkte. Deutschland ist einer der...

Mikrotechnik: Vom intelligenten Implantat bis zum Minilabor
Helfer im Verborgenen

Mikrotechnische Komponenten und Systeme sind aus der Medizintechnik nicht mehr wegzudenken. Sie kommen in der minimal-invasiven Chirurgie und in der Diagnostik...

Fachmesse Compamed: 45 % Flächenzuwachs für die Zulieferbranche
425 mal Hightech

Erheblichen Zuwachs bei der Zahl der Aussteller und der belegten Fläche verzeichnet die Zuliefermesse Compamed – im Jahr 2007 zum ersten Mal in zwei...

Füllstandsmessung: Flüssigkeiten mit Ultraschall überwachen
Sensor gibt Laut

Bei der Überwachung von Flüssigkeiten in Diagnose- Instrumenten kommen immer häufiger Sensoren zum Einsatz. Ein neues, patentiertes Verfahren leitet...

Prüftechnik
Laser spürt Sauerstoff auf

Neue DFB (Distributed Feedback)-Laser des Berliner Unternehmens spüren Sauerstoff durch einen charakteristischen „Fingerabdruck“ im Absorptionsspektrum...

Mikropumpen erobern die Medizintechnik
Großes Reich für Zwerge

Der Trend zur Miniaturisierung ist ungebrochen. Zu den Innovationsmotoren der Branche gehören die Mikropumpen. Kleiner, leichter und mobiler bringen sie...

Kunststofftechnik
Medizingehäuse in neuem Design

Für die Fertigung von Kunststoffgehäusen wurde ein neuartiges Verfahren entwickelt. Dadurch können erstmals auch bei kleinen Losgrößen und Prototypen...

Synchron-Motorspindeln
Klein, leicht und sehr präzise

Unter den Synchron-Motorspindeln (DC) bezeichnet der Anbieter seine 4064-SK mit Steilkegel-Werkzeugaufname als Highlight: Sie sei die kleinste und leichteste...

Kabelsteckverbinder
Glatte Haut aus Edelstahl

Die schirmbaren M12-Steckverbinder sind in der Serie 713 nun auch in einer Ausführung erhältlich, bei der alle Gehäuseaußenteile aus rostfreiem Edelstahl...

Klebesystem für Elektronik-Teile
Dicker Fuß auf dünnem Blech

Gewindebuchsen mit verbreitertem Basisbereich lassen sich auf Gehäusebleche prozesssicher aufkleben. Ein entsprechendes System haben zwei Partnerunternehmen...

Rapid Prototyping: Entwicklungszeit für Keramikteile um Wochen verkürzt
In drei Tagen einsatzbereit

Mit Rapid-Prototyping-Techniken können inzwischen innerhalb weniger Tage hochwertige Keramikmodelle realisiert werden, die Serienbedingungen in Funktionstests...

Laserschweißverfahren: Mikrokanäle sicher verschließen
Auf ewig durch Licht verbunden

Eine Kombination von Spritzguss- und Laserschweiß- verfahren ermöglicht die DNA- und RNA-Analyse im Miniaturlabor. Das System besteht aus einem Analyzer und...

Klebstoffe: Modifikationen ermöglichen breiteren Einsatz in der Medizintechnik
„Kleiner, stark, besser haftend“

Als flexibel einsetzbare und gut automatisierbare Fügetechnik ist das Kleben für die Medizintechnik zunehmend interessant. In Zusammenarbeit mit Herstellern...

Gleitlager: Polymer-Werkstoff kommt ohne Wartung aus
Immer bereit für den Notfall

Das Reanimationsgerät Animax hilft, die Chancen auf Wiederbelebung per Herz-Druck-Massage zu verbessern. Polymer-Gleitlager sichern die Zuverlässigkeit des...

Strahlenschutz: Neues Compound schirmt Strahlen ab und ist leicht zu verarbeiten
Goodbye, Blei

Es gibt für Strahlenschutzanwendungen eine Alternative zu Blei: Neu entwickelte Thermoplaste hoher Dichte sollen sich frei gestalten lassen und den Patienten...

Single Board Computer: Leistungsfähige Basis für Gerätedisplays
Schlauer als die Gerätesteuerung

Wenn ein leistungsfähiger Single Board Computer die LCD-Anzeige steuert, kann diese mehr, als Minimalanforderungen zu erfüllen. Selbst Tipps für die...

Null-Fehler-Montage bei Medizintechnik-Komponenten
Kleiner Schrauber zeigt, wo’s lang geht

Beim Transformatorenhersteller Mdexx spart der Einsatz gesteuerter Tensor-Elektrokleinschrauber den Nacharbeitsaufwand in der Montage ein und erhöht die...

Bearbeitungstechnik: Stärken und Grenzen von sechs Verfahren im Vergleich
Viele Wege führen zur Form

Innovative Fertigungsverfahren bieten dem Formenbauer neue Perspektiven. Richtig eingesetzt eröffnen sie einiges Potenzial. Aber auch die etablierten...

Generative Verfahren: Mikroschmieden von Werkzeugeinsätzen
Wasserdampf wird zum Schmiedehammer

Völlig neue Möglichkeiten der Bauteilgestaltung verspricht ein neues generatives Fertigungsverfahren namens Alchemy. Bei der von Hermle entwickelten...

Rundschleifen
Dynamik bei allen Geometrien

Rundschleifmaschinen von Studer mit hochgenauer C-Achse und der Software Studer-Grind eignen sich für die Außen- und Innenbearbeitung von runden und unrunden...

Heißkanalwerkzeuge
Neues Modul für schnellen Werkzeugwechsel

Das vorgestellte Schnellwechselmodul Slim Lock WSW 55 ermöglicht ein intelligentes Stammformkonzept für Heißkanalwerkzeuge. Es wird für die Herstellung...

Heißkanaltechnik: Erst Anpassung an das Produkt bringt die Vorteile zu Tage
„Fehleranalyse ist unverzichtbar“

Wenn Anforderungen für Medizinprodukte zu erfüllen sind, werden Heißkanalsysteme besonders komplex. Stephan Urban vom Kunststoff-Institut in Lüdenscheid...

Rapid Prototyping: Über das Internet schneller zum Spritzguss-Teil
Software weiß, wie gut die Konstruktion ist

Ob es sich lohnt, eine Idee in Kunststoff zu gießen, zeigt schon im ersten Anlauf die Software Part Tester des RP-Anbieters Protomold.

Kunststoffteile im...

Produktentwicklung: Prototypverfahren liefert bereits Prozessdaten für Serienfertigung
Prototypen in Serienqualität

Die enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklungsfirma und Prototypenhersteller war die Basis für ein erheblich vereinfachtes Produkt. Dessen Serientauglichkeit...

Euromold setzt auf zukunftsträchtige Medizintechnik-Branche
Werkzeugmaschinenmesse spielt Zukunftsmusik

Unter dem Motto „Kompetenzkette der Medizintechnik“ will die Leitmesse Euromold alle Bereiche dieses Wachstumsmarktes miteinander vernetzen und...

Werkzeug- und Formenbau: Neue Verfahren und Anpassungen für alte Bekannte
Über den Tellerrand

Für die Werkzeug- und Formenbauer lohnt sich der Blick in die Runde: Manche Erfahrungen lassen sich von einer Branche auf die andere...

Präzisionsblankpressen: Aufwand für die Form bleibt – aber Schleifen und Polieren entfallen
Linsen aus der Presse

Einbaufertige, auch komplex geformte Glasbauteile liefert das Präzisionsblankpressen in einem Schritt. Konventionelle Verfahren, die eine Reihe von Schleif...

Allgemein
Ein Gerät gegen alles

„Durch meine Hochfrequenzapparate werden Sie frisch und elastisch…“ So bewarb 1931 August Stukenbrok in seinem Katalog den Hochfrequenzstrahlapparat...

Nanotechnologie
Magnetismus gegen Lungenkrankheiten

Bei manchen Lungenleiden ist es therapeutisch sinnvoll und mit weniger Nebenwirkungen verbunden, wenn nur die erkrankten Areale behandelt werden, statt einfach...

Chirurgie-Modelle
Rapid Prototyping liefert genaue Vorlagen

In der Genauigkeit der Modelle sind alle RP-Verfahren, die Mediziner in Tübingen verglichen haben, gleichwertig. Unterschiede zeigen sich allerdings in Kosten...

Formgedächtniseffekt
Kanüle wird erst später dick

Eine Kanüle aus Kunststoff mit Formgedächtnis (Shape-Memory-Effekt) haben die Pfaff GmbH, Waldkirch, und die Polar-Form Werkzeugbau GmbH aus Lahr/Schwarzwald...

Gefäßstützen
Medikamente-freisetzende Stents sind sicher

In ihrem Positionspapier über die Sicherheit und Wirksamkeit von Medikamente-freisetzenden Stents (Drug-Eluting Stents, DES) hat die Deutsche Gesellschaft...

Gefäßexperte Dr. Florek: Kleinere Systeme und bessere Auswertung sind erwünscht
„Eingriffe simulieren können“

Statt durch die Bauchdecke zu operieren, wollen Gefäßchirurgen ihre Instrumente durch die Adern an den Ort des Eingriffs bringen. Kleinere Systeme und die...

Allgemein
Wörterbuch Medizin Englisch

Mit dem neuen Wörterbuch Medizin Englisch legt der Fachverlag einmal mehr ein Spezialwörterbuch vor, das Studenten, Fachjournalisten und medizinischen...

Test-OP: Praxistests zeigen, was am Medizingerät noch verbessert werden kann
Wie gut könnten wir sein…

Ob Arzt und Schwester auf Anhieb mit einem neuen Medizingerät gut zurechtkommen, ist theoretisch schwer einzuschätzen. Testmöglichkeiten unter...

Provisorischer Patentschutz: Basis für Verhandlungen und weitere Schutzrechte
Erfinde Gutes und rede darüber

Eine Alternative zur kompletten Patentanmeldung ist das provisorische Patent. Es schafft ein Jahr Spielraum, um den Markt genauer zu erkunden oder über...

– kommen Sie mit uns in den OP
Selbst testen

Zündung, Gas, losfahren, bremsen. Kennt man ein Auto, kennt man alle. So standardisiert wünscht sich der Geschäftsführer des Tübinger Experimental-OP –...

Allgemein
Provisorisches Patent

Mit der provisorischen Patentanmeldung kann ein Unternehmen oder ein Erfinder seine Erfindung schützen lassen kann – zumindest soweit, dass er öffentlich...

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild medizin technik 3
Ausgabe
3.2020
LESEN
ABO
Titelthema: Frugale Medizintechnik

Frugale Produktentwicklung in der Medizintechnik neu gedacht

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Aktuelles Webinar

Multiphysik-Simulation

Medizintechnik: Multiphysik-Simulation

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Kalender

Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de