Technische Orthopädie Schwedischer Investor steigt bei Ottobock ein - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Technische Orthopädie

Schwedischer Investor steigt bei Ottobock ein

Die Ottobock-Inhaberfamilie Näder etabliert eine langfristige Partnerschaft mit dem schwedischen Investor EQT Bild: Ottobock
Anzeige
Das schwedische Private Equity-Unternehmen EQT übernimmt 20 % an der Otto Bock HealthCare GmbH und wird damit der erste familienfremde Anteilseigner in 98 Jahren Firmengeschichte des deutschen Hidden Champions in der technischen Orthopädie. Die Investitionsvereinbarung haben beide Seiten am 24. Juni am Stammsitz in Duderstadt unterschrieben. 80 % bleiben weiterhin in den Händen der Otto Bock Holding GmbH & Co. KG, die zu 100 % der Inhaberfamilie Näder gehört. EQT entsendet einen Vertreter in den sich formierenden zehnköpfigen Aufsichtsrat von Ottobock.

„Wir verbinden die Dynamik von Ottobock als Weltmarktführer in der technischen Orthopädie mit EQT als führendem europäischen Investor im Medtech-Bereich mit umfassender Expertise und einer starken Bindung an die schwedische Industriellenfamilie Wallenberg. Gemeinsam nutzen wir das Know-how im Medtech-Bereich und die Kompetenz von Private Equity, um noch agiler zu werden, noch schneller auf Zukunft umzuschalten, unsere führende Stellung in der digitalen Transformation weiter auszubauen und versteckte Performance- und Ertragspotenziale zu heben“, sagt Prof. Hans Georg Näder, Vorsitzender der Geschäftsführung der Otto Bock Holding GmbH & Co. KG. „EQT beflügelt unseren Wachstumspfad und unterstützt uns dabei, in jeder Hinsicht börsenreif zu werden.“
EQT hat sich in einem sorgfältigen Bieterverfahren, das die Investmentbank J.P. Morgan geführt hat, gegen eine Reihe anderer internationaler Topinvestoren durchgesetzt. Die Firmengruppe Ottobock verfolgt im Rahmen der Strategie „Roadmap 22„ einen ambitionierten Wachstumspfad in den Bereichen Prothetik, Orthetik, Human Mobility und Medical Care. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7000 Mitarbeiter. Es erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von 884,5 Mio. Euro.
Bild: Ottobock
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de