Druckt mit Nylon stabile Werkzeuge - medizin + technik

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Fertigung

Druckt mit Nylon stabile Werkzeuge

Stratasys FDM Nylon 6 eignet sich gut, um spezielle Produktionswerkzeuge zu produzieren, wie dieses Tool zur Kontrolle der Scheinwerferausrichtung Bild: Stratasys
Anzeige
3D-Produktionsdrucker | Der Großformatdrucker schließt eine Lücke bei 3D-Produktionsdruckern mit hohem Durchsatz, Präzision und Reproduzierbarkeit.

Die neue Generation des Großformat-3D-Druckers Stratasys Fortus 900mc für die Produktion ermöglicht mittels einer internen Kamera und der Grab-CAD-Print-Software optimierte Arbeitsabläufe und das einfache Überwachen von Druckaufträgen. Da das System bereits über Standardzertifizierungen verfügt, reduzieren sich Aufwand und Kosten für die Qualifizierung des 3D-Druckers für die Produktion des Benutzers. Während die Kernmechanik des ursprünglichen Systems unverändert geblieben ist, können nun zuverlässigere Fertigungswerkzeuge oder haltbarere Funktionsprototypen hergestellt werden. Dazu dient das neue Thermoplast FDM Nylon 6 (Polyamid 6/PA6), das laut Anbieter eine anderen FDM-Thermoplasten überlegene Festigkeit und Widerstandsfähigkeit besitzt.

Die Anlage ist mit den Xtend-500-Materialboxen mit erweiterter Länge kompatibel, was längere Druckvorgänge ohne Unterbrechungen ermöglicht. Zusätzlich zu Nylon 6 kann der Drucker ABS-M30, ABS-M30i, ABS-ESD7, ASA, FDM Nylon 12, PC, PC-ABS, PC-ISO, ST130, PPSF sowie Ultem 9085 und 1010 verwenden. Er ist mit SR30 sowie den neuen Stützmaterialien SR35, SR100 und SR110 kompatibel.
Um die Effizienz zu steigern und Benutzern eine engere Kontrolle des Druckvorgangs zu ermöglichen, stellt Grab-CAD-Print Funktionen für Remote-Überwachung, Planung von Druckaufträgen und Berichte zu Druckaufträgen bereit. Als cloudbasierte Anwendung liest Grab-CAD-Print CAD-Dateien systemeigen und beseitigt oder minimiert die Notwendigkeit, Daten in das STL-Format zu exportieren. Zusätzlich ermöglichen die Funktionen für Zusammenarbeit und Business-Intelligence Benutzern, Anwendungs- und Druckerdaten nachzuverfolgen. Die Skalierungs- und Ausrichtungsunterstützung erlauben es, die Bauplattform effektiver zu nutzen.
Stratasys, Rheinmünster
Tel. (07229) 7772-0
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Messe Medtec Europe

Neue Trends und Produkte für die Medizintechnik

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige