Zerpanung Composite-Bearbeitung mit Spezialkühlschmierstoffen - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Zerpanung

Composite-Bearbeitung mit Spezialkühlschmierstoffen

Rhenus-Lub_Quelle-Shutterstock(TLaoPhotography).jpg
Effiziente Bearbeitung von Composites wie beispielsweise Carbonfaser mit den neuen Spezialkühlschmierstoffen von Rhenus Lub Bild: Shutterstock (TLao Photography)
Anzeige

Mit den beiden Spezialkühlschmierstoffen Rhenus XY 190 FC und Rhenus XT 46 FC läutet der Schmierstoffhersteller Rhenus Lub, Mönchengladbach, nach eigenen Angaben eine neue Ära der Composite-Bearbeitung ein. Faserverbundstoffe sollen sich so, verglichen mit konventionellen Zerspanungsoperationen wie der Trockenbearbeitung oder Minimalmengenschmierung, wesentlich effizienter bearbeiten lassen. Der Einsatz von eigens für die Bearbeitung von Faserverbundstoff entwickelten Spezialkühlschmierstoffen stellt eine Alternative zur konventionellen Trockenbearbeitung dar. Die beiden neuen Spezialkühlschmierstoffe sollen helfen, Werkzeugkosten durch verringerten Werkzeugverschleiß zu reduzieren und Fertigungszeiten aufgrund einer höheren Schnittgeschwindigkeit und mehr Vorschub zu verkürzen. Gleichzeitig wird Delamination vermieden, was Nachbearbeitungen eindämmt und die Bauteilequalität erhöht. Das führe insgesamt zu deutlichen Qualitäts- und Kostenvorteilen, teilt der international tätige Systemanbieter für Spezialschmierstoffe mit.

Für die Entwicklung der Produkte setzte Rhenus Lub auf die Zusammenarbeit mit dem Forschungs- und Transferzentrum der Westsächsischen HS Zwickau (FTZ) und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de