Piezoscanner Parallelkinematisches Piezosystem positioniert bis 100 µm in drei Raumachsen - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Piezoscanner

Parallelkinematisches Piezosystem positioniert bis 100 µm in drei Raumachsen

Bild: Physik Instrumente
Anzeige
Der Nano Cube P-616 bietet eine identische Dynamik, Präzision und Geschwindigkeit aller drei Bewegungsachsen bei Lasten von bis zu 50 g. Damit eignet er sich für den Einsatz in der Faserkopplung, der Mikroskopie oder in der Präzisionsfertigung. Der P-616 misst 40 mm x 40 mm x 40 mm und wiegt 80 g. Der Stellweg beträgt in allen drei Raumachsen 100 µm mit einer Auflösung von 0,3 nm. Diese Auflösung wird mittels kapazitiven Sensoren kontaktlos und direkt realisiert. Um diese Leistungsmerkmale zu erreichen, setzt der Hersteller auf ein parallelkinematisches Design aus drei hebelübersetzten PICMA-Aktoren und reibungsfreien Festkörpergelenken. Nano Cube kann in einem Temperaturbereich von -20 bis +80 °C und im Vakuum bis 10-6 hPa betrieben werden. Der P-616 ist mit einem ID-Chip ausgestattet, der alle notwendigen Parameter und individuellen Produktinformationen des Systems für einen kundenspezifischen und reibungslosen Betrieb speichert und diese für Elektroniken auslesbar macht. Wenn das System an eine neue oder optimierte Elektronik angeschlossen wird, kann das Gerät direkt verwendet werden, ohne neu zu kalibrieren.

Physik Instrumente, Karlsruhe
Tel. (0721) 4846-0
Bild: Physik Instrumente
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de