Elektronikgehäuse In wenigen Schritten zum maßgefertigten aber kosteneffizienten Elektronikgehäuse - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Elektronikgehäuse

In wenigen Schritten zum maßgefertigten aber kosteneffizienten Elektronikgehäuse

Bild: Bopla
Anzeige
Unter dem Namen Interzoll Case bietet der Hersteller sechs verschiedene Gehäuse-Basismodelle an, deren 3D-CAD-Daten der Kunde eigenständig an seine Erfordernisse anpassen kann. Diese Daten bilden dann die Grundlage für die Fertigung der Elektronikgehäuse im Blechbiegeverfahren. Die Grundmodelle umfassen Monitor-, Pult-, Tisch- und Hohlwandeinbau- sowie Tragschienengehäuse und Einschübe für 19“-Baugruppenträger. Für einige Modelle sind Ausführungen mit EMV-Schirmung verfügbar. Für die Anfertigung eines neuen Gehäuses lädt der Kunde das gewünschte Modell aus dem Produktkatalog von der Website des Anbieters herunter und nimmt die einzelnen Anpassungen im eigenen CAD-Programm vor. Verändert werden können Länge, Höhe und Breite des jeweiligen Gehäuses sowie die erforderlichen Bearbeitungen wie Bohrungen und Durchbrüche. Die Enddaten sind in der Regel produktionsfähig, können aber auch als Ausgangspunkt für eine weitere Optimierung des Gehäuses gemeinsam mit dem Hersteller genutzt werden. Als Materialien stehen rohes oder eloxiertes Aluminium sowie Stahl und Edelstahl zur Verfügung. Doch auch andere Metalle und Oberflächenbehandlungen (Verzinken, Chromatieren, Eloxieren, Lackieren, Pulvern, Bedrucken, Gravieren) sind auf Anfrage realisierbar.
Bopla Gehäuse Systeme, Bünde
Tel. (05223) 969-0
Bild: Bopla
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de