9V-Lithium-Batterie Bietet 1200 mAh Kapazität und hält bis zu zehn Jahre - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

9V-Lithium-Batterie

Bietet 1200 mAh Kapazität und hält bis zu zehn Jahre

Bild: Ultralife
Anzeige
Die 9V-Lithium-Batterie U9 VL-J-P eignet sich dank Verbesserungen bei Energiedichte und Zellentechnologie besonders für Anwendungen wie Sicherheitssensoren, medizinische Telemetrie sowie Prüf- und Messtechnik. Die U9VL-J-P nutzt Lithium-Mangandioxid, das eine stabile Entladung und die hohe Energiedichte ermöglicht. Die Batterie wiegt 37 g und entspricht von den Abmessungen her ANSI 1604 – also der Größe eines herkömmlichen 9-V-Blocks. Da drei einzelne Zellen mit dünner Folie via Ultralife-Thin-Cell-Technologie zu einer 9V-Batterie kombiniert werden, ist eine Kapazität von 1200 mAh möglich. Das ist laut Anbieter 50 % mehr Energie als die 800 mAh anderer Lithium-Batterien. Um zu verhindern, dass die Batterie in Brand gerät, wurde sie mit einem Abschaltseparator sowie einem PTC-Element ausgestattet. Die interne Impedanz der Batterie wurde verringert, so dass sie eine höhere Ausgangsleistung mit stabiler Spannung bietet. Als Betriebstemperaturbereich werden -40 bis +60 °C angegeben.

Ultralife, Newark, NY/USA
Tel. +44 1782 566 622
Bild: Ultralife
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de