Technik - medizin&technik - Ingenieurwissen für die Medizintechnik

Technik

20171116_Compamed_wacker.jpg
Flüssigsilikonkautschuk

Gute Mechanik ohne thermische Nachbehandlung

Eine neue Reihe von Flüssigsilikonkautschuken hat Wacker auf der Compamed 2017 vorgestellt. Sie verkraften mechanische Belastungen, wie sie beispielsweise beim Gebrauch von medizintechnischen Geräten vorkommen können.

Eine neue Flüssigsilikonkautschuk-Reihe hat der...

3D-Mikrodruck

Sicherheit für Produkt, Pass und Geld

Statt auf gängige 2D-Strukturen, wie zum Beispiel Hologramme, setzen Forscher nun auf 3D-gedruckte fluoreszierende Mikrostrukturen als Sicherheitsmerkmal...

Biotechnologie

Labor im Beutel beherbergt Stammzellen

Forscher entwickeln ein All-in-One-System in Form eines transparenten Beutels, in dem sich Stammzellen kostengünstig, schnell und steril kultivieren...

Training in der Reha

Der digitale Co-Therapeut

Vor allem in der Rehabilitation ist die korrekte Ausführung des Trainings entscheidend – doch nicht immer kann der Therapeut das Training...

Anzeige
Harzbasierter 3D-Druck

Effizienter Druck ohne Stützstruktur

Ein neues Verfahren für den 3D-Druck kommt ohne stützende Strukturen aus und ist deutlich effizienter und produktiver als herkömmliche...

Anzeige
Reinraumzelle

Jetzt mit flächenbündigem Wandsystem

Die Reinraumzellen des Anbieters sind nun auch mit flächenbündigem Wandsystem lieferbar. Das reduziert mögliche Quellen zur Staubbildung und...

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Messe Compamed

Neue Trends und Produkte von der Messe für die medizinische Zuliefererbranche

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de