Medizin - Mediziner über Technik - medizin&technik

Mediziner über Technik

Hans_Lehrach.jpg
Virtueller Patient

Computersimulation bestimmt geeignetes Krebsmedikament

Digitaler Zwilling in der Industrie, umfangreiche Software für die Wettervorhersage: In vielen Bereichen hat die Simulation ihren Nutzen bewiesen. Was sie in der Medizin leisten könnte, erläutert der Genetiker Prof. Hans Lehrach. Am virtuellen Patienten werden bisher...

Alternsforschung

100 Jahre alt – und gesund

Alternsforschung | Im Thesenpapier der Deutschen Gesellschaft für Alternsforschung (DGfA) werden altersbedingte Krankheiten als Pulverfass für den...

Anzeige
Pilotstudie: Humor in der Kinderchirurgie nimmt Angst vor der OP

Clowns sollten zum Team gehören

Bei Kindern, denen eine Operation bevorsteht, verbessert sich das Wohlbefinden und der Oxytocin-Spiegel steigt – wenn ein Clown der Situation die...

Medizin 4.0: Digitalisierung ist willkommen, wenn sie dem Patienten nutzt

Automatisierung ja, aber anders

Noch ist Medizin 4.0 eine Vision. Manche erhoffen sich davon eine bessere Versorgung der Patienten, andere fürchten den Verlust menschlicher Ansprache. Prof...

Genomchirurgie: Chancen und Risiken neuer molekularbiologischer Verfahren

Millionen Zellen für die Therapie

Neue molekularbiologische Verfahren könnten in Zukunft die Behandlung von Krankheiten verändern, die auf bestimmten Erbinformationen beruhen. Was mit der...

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Medtech meets Quality

Das Forum für Qualitätssicherung in der Medizintechnik

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de